In Kürze finden Sie hier eine für Mobilgeräte optimierte Website.

HBZ-Logo
Zum Navigationsmenü:
Inhalt:

Tipp:


Mitteilungen von Eurobaustoff


Montag, den 20.02.2017, 07:00:00 Uhr
„Diese Arbeit verdient unsere Unterstützung“

Eine 28 Gesellschafter starke Allianz, die sich im Schulterschluss zum BDB bekennt - das ist nicht nur ein Wort in Nordrhein-Westfalen. Das ist auch ein feines Aushängeschild für den BDB, der sich auf seinem neuen Weg bestätigt wissen darf. Allen voran Michael Hölker, der nie müde wurde, die Werbetrommel für den BDB zu schlagen, wohl wissend, dass der Baufachhandel sonst keine Interessenvertretung in Berlin hat.Nach den Novellierungen in Sachen Gebühren und erweitertem Mitspracherecht der Vorstandsmitglieder sollte dem BDB auch finanziell mehr Handlungsspielraum eingeräumt werden.  Dafür hatte sich nicht zuletzt der Vorsitzende Geschäftsführer Ulrich Wolf der Kooperation EUROBAUSTOFF eingesetzt und im Umkehrschluss seine ...


Freitag, den 17.02.2017, 10:16:00 Uhr
„Trockenbau meets Bauelemente“

Immer mehr Interessenten finden Gefallen an den Gewerke übergreifenden Inhalten und den praktischen Übungen, die den Beratern auf der Fläche das Leben leichter machen und dem Unternehmen Wettbewerbsvorteile sichern. Unter dem Titel „Trockenbau meets Bauelemente“ stand die zweitägige Veranstaltung in Ahaus Anfang Februar, für welche die Firma Herholz ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellte.   Die Thementage der EUROBAUSTOFF bieten Interessenten aus den Anschlusshäusern Theorie und Praxis in Kombination. Der EUROBAUSTOFF Fachbereich Bauelemente begrüßte 38 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet, die sich für die Synergien und Themenschnittmengen der Gewerke Trockenbau und Bauelemente interessierten. Diese galt es ...


Mittwoch, den 08.02.2017, 14:19:00 Uhr
2017 geht die Qualifizierungsoffensive weiter

Ein gutes Beispiel dafür ist die EUROBAUSTOFF Fachgruppe Trockenbau mit ihren derzeit 33 Mitgliedern und 390 Standorten, die in den letzten zehn Jahren viel Geld und Zeit in die Qualifikation ihrer Fachberater investiert haben. Und die Bildungsoffensive geht 2017 weiter.„Auch in diesem Jahr werden wir unseren Mitgliedern viele Weiterbildungsangebote unterbreiten, um das trockenbaurelevante Fachwissen zu vertiefen“, kündigte Jürgen Engels, Bereichsleiter Trockenbau und Dämmstoffe, auf der mit 70 Teilnehmern sehr gut besuchten Fachgruppen-Tagung Anfang Februar in Hamburg an. Das Angebot reicht vom grundsätzlichen Fachwissen Trockenbau über Spezialberater-Seminare für Boden, Wand, Decke bis hin zu Expertenseminaren für ...


Dienstag, den 24.01.2017, 14:34:00 Uhr
Marktführerschaft weiter ausgebaut

Dabei entwickelten sich nahezu alle Sortimente besser als der jeweilige Markt- bzw. Preistrend.Eindrucksvoller Gesamtsieger war dabei die Hobelware inklusive Konstruktionsholz (+15%), gefolgt von Boden / Wand / Decke (+10%), Schnittholz (+6%), Holz im Garten (+6%) und Bauelemente inklusive Dachfenster (+5%). Schlusslicht waren diesmal aufgrund des Preisverfalls u.a. im Sperrholz die Plattenwerkstoffe (+4%).Hartmut Möller, Geschäftsführer für die Warenbereiche der EUROBAUSTOFF, zeigte sich erfreut: „dass dieser überdurchschnittliche Zuwachs mit den bestehenden Gesellschaftern und Lieferanten erzielt werden konnte.“Der Aufbau und Ausbau des Beschaffungsmanagements für Holzprodukte und Bauelemente ist nun nahezu abgeschlossen. Alle ...


Donnerstag, den 19.01.2017, 07:00:00 Uhr
Eitel Sonnenschein im Branchenjahr 2016

318 Mio. EUR entfallen davon auf die österreichischen Fachhandels-Kollegen. Der Außenumsatz in den Gesellschafterhäusern insgesamt vergrößert sich auf 14 Mrd. EUR. Damit halten die EUROBAUSTOFF Fachhändler im Verbund ihre Führungsposition unter den europäischen Kooperationen mittelständisch orientierter Fachhändler für Baustoffe, Holz und Fliesen. „Das letztjährige Plus haben wir ausschließlich unseren Fachhändlern zu verdanken“, betont Ulrich Wolf, Vorsitzender der EUROBAUSTOFF Geschäftsführung, im Rahmen eines Pressegesprächs am 18. Januar auf der BAU in München. „2016 haben wir weder neue, umsatzstarke Lieferanten gelistet, noch neue Gesellschafter aufgenommen. Das Wachstum entstand also aus der ...


Donnerstag, den 22.12.2016, 12:34:00 Uhr
Tipps aus der EUROBAUSTOFF Zentrale, die bares Geld wert sind

Sicherheitstechnik ist das Thema der Zeit, das nicht beim Einbruchschutz aufhört, aber beim Wassermelder anfangen kann. Dass neue EU-Normen statt ärgerlich auch einträglich sein können, mobile Generalisten unsere besondere Aufmerksamkeit verdienen und der Hype ums „smart-home“ für alle Anbieter bisher eine unausgereifte Nullnummer war, all das sind Erkenntnisse der diesjährigen EUROBAUSTOFF Fachmarkttagungen. Im Winter ziehen Marius Wegmann und sein Team traditionell aus, um die Verantwortlichen der EUROBAUSTOFF Fachmärkte auf den neuesten Stand der Branchenentwicklungen zu bringen. Auftaktveranstaltung zu der Tournee über sieben Stationen mit insgesamt 260 Teilnehmern war dieses Mal die Tagung in Butzbach bei Bad Nauheim, bei ...


Donnerstag, den 22.12.2016, 10:10:00 Uhr
Trainer Scholz hält jungen Verkäufern den Spiegel vor

Unter dem Motto „Kundenorientierung statt Produktorientierung“ stand eine zweitägige Schulung auf dem Programm, in dem die jungen Verkäufer optimal darauf trainiert wurden, sich souverän gegenüber Kunden zu verhalten und ihre Produkte zu präsentieren. Wer jetzt ein gängiges Seminar mit PowerPoint erwartete, der lag falsch. Holger Jo Scholz überzeugte durch seine lockere, pfiffige Art und zeigte den jungen Talenten spielerisch neue Verhaltensmuster. Somit erwartete die Teilnehmer eine spannende und sehr lebendige Schulung. Der erste Tag befasste sich mit der theoretischen Einführung. Scholz vermittelte den Teilnehmern, was einen guten Verkäufer ausmacht und wie er sich auf Kunden einstimmen sollte. Den Fokus legte er vor allem ...


Dienstag, den 06.12.2016, 14:39:00 Uhr
Auch 2016 sehr dynamische Entwicklung

Erfreulich auch die Nachrichten und Aussichten, die EUROBAUSTOFF Fachbereichsleiter Holz Stefan Pfeil den Spezialisten präsentierte: Denn auch in diesem Jahr liegt die Umsatzentwicklung der Fachgruppe Holz mit plus 7% weit über den Branchen- und Preisentwicklungen und konnte mit einem deutlichen Plus im Oktober noch einmal ausgebaut werden.Nach einer Vielzahl von Informationen über die Markt- und Branchenentwicklung generell vermittelten externe Referenten den Mitgliedern der Fachgruppe weitere Impulse zu den Themen dekorativer Innenausbau, Designzukunft für Möbel und Materialienneue Ansätze in der Vertriebssteuerung. Besonderen Anklang fand auch bei dieser Tagung wieder der Dialog der Teilnehmer in den Themengruppen ...


Donnerstag, den 01.12.2016, 09:20:00 Uhr
Trendig, variabel und markenneutral

Variabel, neutral, trendig – diese Attribute galten den Machern als Leitidee. Bei den EUROBAUSTOFF Gesellschaftern, die das FORUM in Köln Anfang November besuchten, kam dies sehr gut an. Bodenbelagsständer bot die Kooperation bereits in früheren Jahren an. Nun wurden diese alten Modelle aber durch neue, hoch flexible Präsenter abgelöst. „Damit geben wir unseren Fachhändlern die Chance, das ganze Spektrum der Bodenbeläge in unseren Galeriepräsentern vorzustellen, begründet Jürgen Bentz den nun vollzogenen Schritt. Und Holger Ebeling ergänzt: „All jene, die sich bisher noch nicht mit dem Boden beschäftigt haben, können mit diesen Präsentern einen einfachen, preiswerten Einstieg in die Bodenbelagswelt finden.“ Das steckt ...


Mittwoch, den 30.11.2016, 17:26:00 Uhr
Im Schulterschluss pro Fassadendämmung

38 Mitglieder zählt die Fachgruppe nun zusammen mit der Firma Rieth, Landsberg, die neu in die Runde der Mitstreiter aufgenommen wurde. Aktuell arbeiten die Spezialisten vor allem im Schulterschluss am Image der Fassadendämmung. Mit Blick auf den Umsatz 2016 vermeldete Mühlbauer ein minimales Plus, das die Fachgruppe erzielte und damit immerhin über dem Umsatz des Produktbereichs Putze/WDVS gesamt liegt. Bedingt ist dieses Ergebnis durch den Rückgang des WDVS-Absatzes von –3,5 %. Anlass für die Fachgruppe, Olaf Janotte, Referent der Firma „baumit“, zu hören, der den „Status quo WDVS“ explizit zu den Fragen ...

HBZ @ Facebook:

HBZ @ Twitter:

HBZ @ Google+:

HBZ im Web:

Linktausch:

Barther Brauerei


Web-Standards:

Valid XHTML 1.0 Strict Valid CSS3 Valid RSS

Valid ATOM Valid Robots.txt Quality monitored by qualidator.com

Waudit.com SEO-Tools von Seitwert | Analyse- + Monitoring Tool


Zum Inhalt:
Navigationsmenü:

Holz- & Baustoff-Zentrum Branse GmbH  •  Mastweg 31a  •  18356 Barth  •  Tel.: 038 231 - 67 40

Holz- & Baustoff-Zentrum Branse GmbH  •  Mastweg 31a  •  18356 Barth  •  Tel.: 038 231 - 67 40